Blog
redir.ec bietet neben Short-Links auch einen News-Bereich um auf den laufenden zu bleiben. Die Nachrichten hier werden nicht nur auf der Startseite angezeigt, sondern auch den Nutzern ausgeliefert, die auf die Short-Links klicken. Für Themen oder Anregungen sind wir immer dankbar, einfach den Kontaktbereich nutzen und wir prüfen dann, ob sich eine Meldung dazu lohnt.

Im Jahr 2022 werden deutsche Frauen durchschnittlich 18 % weniger pro Stunde verdienen als Männer. Das Statistische Bundesamt (Destatis) meldet für Frauen einen durchschnittlichen Bruttostundenlohn von 20,05 Euro, 4,31 Euro weniger als für Männer (24,36 Euro).

Veröffentlicht:: 30.01.23, 07:23

Wenn Verbraucher einen neuen Tarif holen, wird meistens die alte Rufnummer mitgenommen. Es ist deutlich einfacher die alte Rufnummer in einen neuen Tarif zu portieren als alle Freunde und Bekannte über den Wechsel zu einer neuen Rufnummer zu informieren. Daher haben 2022 3 von 4 Verbrauchern, die eine neue Simkarte geholt haben, ihre alte Rufnummer in den neuen Tarif mitgebracht.

Veröffentlicht:: 27.01.23, 07:19

Erstmals in der Geschichte von Deutschlands wichtigstem Aktienindex, dem DAX 40, wurden innerhalb eines Jahres mehr Frauen (12) als Männer (11) in den Vorstand berufen.

Veröffentlicht:: 23.01.23, 07:14

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) warnt vor Versuchen einiger Teile der Wirtschaft, die Verabschiedung der Nutztierkennzeichnung für Fleisch und die dringend notwendige Umstrukturierung der Nutztierhaltung hinauszuzögern. Im Kongress wird heute ein Gesetzentwurf verhandelt, der eine Einstufung der Tierhaltungsformen von 1 (stabil) bis 5 (ökologisch) vorsehen würde.

Veröffentlicht:: 16.01.23, 07:05

Millionen von Menschen machen sich nun Sorgen, ob sie ihre Stromrechnung bezahlen können. Viele Anbieter, darunter hunderte Grundversorger, haben ihre Preise pro Kilowattstunde deutlich angehoben, teilweise um 50 % oder sogar 100 %.

Veröffentlicht:: 13.01.23, 07:07

Ohne Strompreisbremse beträgt der aktuelle Strompreis bei Beginn der Grundversorgung in Deutschland am 11. Januar 2023 47,72 Cent pro kWh. Beim günstigsten Nicht-Grundstromtarif liegen die Kosten bei 43,01 Cent pro kWh. Im Durchschnitt liegen die Preise aufgrund von Strompreisbremsen leicht über der Preisobergrenze von 40 Cent pro kWh.

Veröffentlicht:: 12.01.23, 07:07

Allnet Flat (All-in-One-Flats) waren in den letzten Jahren ein wachsendes Phänomen in Deutschland. Eine Allnet Flat ist eine Flatrate, mit der man unbegrenzt Telefonieren, SMS schreiben und Surfen kann. Mit der Einführung von Allnet Flats in Deutschland hat sich das Telefonierverhalten der Menschen in den letzten Jahren stark verändert.

Veröffentlicht:: 23.12.22, 08:05

In den letzten beiden Jahren war Feuerwerk zu Silvester nicht erlaubt und daher gibt es in diesem Jahr einen gewissen Nachholbedarf, was die Feuern betrifft. Allerdings birgt dies auch die Gefahr, dass besonders intensiv und ausgelassen geböllert wird und damit das Risiko von Verletzungen steigt. Der TÜV Verband mahnt daher generell zur Vorsicht und weist darauf hin, das Feuerwerkskörper nach wie vor gefährlich sind und mahnt zur Vorsicht beim Einsatz. Dazu gibt der TÜV einige Hinweise, was es beim Böllern zu beachten gilt und was man bedenken sollte, damit die Feier nicht unglücklich endet.

Veröffentlicht:: 22.12.22, 07:22

Die aktuellen Temperaturen und der Schnee in vielen Bereichen von Deutschland laden zum Wintersport ein und dazu, etwas Zeit in der Winterlandschaft zu verbringen. Das ist auch durchaus zu begrüßen, allerdings gibt es im Winter auch durchaus einige spezielle Gefahren, die man beachten sollte. Der Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) hat daher einige Hinweise zusammengestellt, die dafür sorgen sollen, dass man die Wintertage möglichst sicher verbringt und keine Rettungseinsätze notwendig werden.

Veröffentlicht:: 14.12.22, 07:07

In den letzten zehn Jahren haben sich Online Casinos zu einer boomenden Branche entwickelt. Schätzungen zufolge wurde der weltweite Online-Glücksspielmarkt im Jahr 2021 auf fast 60 Milliarden Euro dotiert und wird bis 2027 voraussichtlich über 90 Milliarden Euro erreichen. Aber warum ist der Markt so beliebt? Wie sich herausstellt, gibt es einige Faktoren, die dabei ins Spiel kommen. Werfen wir einen Blick darauf, was hinter dem Hype der Online Casinos steckt.

Veröffentlicht:: 13.12.22, 09:40