Blog
redir.ec bietet neben Short-Links auch einen News-Bereich um auf den laufenden zu bleiben. Die Nachrichten hier werden nicht nur auf der Startseite angezeigt, sondern auch den Nutzern ausgeliefert, die auf die Short-Links klicken. Für Themen oder Anregungen sind wir immer dankbar, einfach den Kontaktbereich nutzen und wir prüfen dann, ob sich eine Meldung dazu lohnt.

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine zieht sich mittlerweile schon mehrere Monate hin und es ist derzeit noch keine Lösung in Sicht. Die Energiepreise sind deswegen bereits deutlich angestiegen und werden auch weiter ansteigen. Dennoch sind 70 Prozent der Deutschen der Ansicht, dass man die Ukraine auch weiter unterstützen will, auch wenn dies eventuell zu höheren Energiepreisen führen würde

Veröffentlicht:: 18.07.22, 07:03

Der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice (früher als GEZ bekannt) hat die aktuellen Zahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlicht und die Einnahmen stiegen dabei um 3,8 Prozent an. Insgesamt wurden damit mehr als 300 Millionen Euro zusätzlich eingenommen, die gesamten Einnahmen beliefen sich damit auf 8,42 Milliarden Euro.

Veröffentlicht:: 15.06.22, 08:17

Die Corona Maßnahmen haben sich auch sehr stark auf den Verkehr ausgewirkt und daher gab es in den letzten beiden Jahren auch vergleichsweise wenige Unfälle und erfreulich wenig Verletzte und Tote auf den Straßen. Mit der Rücknahme der Maßnahmen hat sich nun auch der Verkehr wieder erhöht und die Zahl der Unfälle ist wieder angestiegen. Insgesamt wurden fast 60.000 Verkehrsunfälle in den ersten 3 Monaten des Jahres 2022 mehr registriert als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Verkehrstoten lag im ersten Quartal 2022 10 Prozent höher als im Vorjahresquartal, insgesamt starben auf den Straßen 496 Menschen in diesem Zeitraum.

Veröffentlicht:: 24.05.22, 06:23

Die Experten der Postbank haben sich die Immobilienpreise in Deutschland angesehen und geben auch eine Prognose ab, wie sich die Preise für das eigene Haus oder die eigene Wohnung zukünftig entwickeln werden.

Veröffentlicht:: 09.05.22, 06:16

Die Zahlen für 2021 zeigen eine leichten Anstieg der Arbeitskosten in Deutschland. Im Durchschnitt lag die Bezahlung für eine  Arbeitsstunde bei  37,30 Euro, das sind 1,4 Prozent mehr als 2020.

Veröffentlicht:: 05.05.22, 06:23

Prepaid Karten gelten im Mobilfunk-Bereich als recht risikoarm, weil sie eine gute Kostenkontrolle haben und in der Regel nur das verbraucht werden kann, was man vorher an Guthaben aufgeladen hat. Allerdings gibt es auch bei Prepaid Handykarten einige kritische Punkte, durch die ungewollte Mehrkosten entstehen können.

Veröffentlicht:: 27.04.22, 11:03

Die deutsche Umwelthilfe hat sich genauer angeschaut, wie teuer das Anwohnerparken in den deutschen Bundesländern und Städten ist und kommt zum dem Schluss, dass es viel zu billig ist, das Auto auf diese Weise abzustellen.

Veröffentlicht:: 25.04.22, 05:56

Amazon benennt den Streamingdienst IMDb TV zukünftig um und wird die Plattform ab 27. April unter dem Namen Amazon Freevee anbieten. Dazu wurde auch angekündigt, dass Freevee im Laufe des Jahres auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Veröffentlicht:: 20.04.22, 06:14

Die Hilfsbereitschaft vieler Deutscher ins ungebrochen, wenn es um die Aufnahmen und die Versorgung von Flüchtenden aus der Ukraine geht. Allerdings gerät auch diese Hilfsbereitschaft an ihre Grenzen, denn bestimmte Leistungen (wie beispielsweise im Mobilfunk), kann man nicht einfach so ersetzen. Erfreulicherweise haben aber mittlerweile die Netzbetreiber und Mobilfunk-Anbieter reagiert und bieten speziell für Flüchtende aus der Ukraine spezielle Simkarten an, die kostenlos sind und teilweise extra Leistungen enthalten.

Veröffentlicht:: 04.04.22, 06:26

Fest verbaute Simkarten - sogenannte eSIM - sind mittlerweile seit einigen Jahren auf dem Markt und viele Anbieter unterstützen auch diese neue Technik. Der Telekom-Netz Anbieter fraenk geht nun noch einen Schritt weiter und bietet neben der eSIM auch die Rufnummernmitnahme an. Man kann also direkt die eSIM bei fraenk bestellen und auch ohne Umwege die alte Rufnummer von einem anderen Anbieter mit bringen.

Veröffentlicht:: 31.03.22, 06:30