Blauer Engel für Staubabscheider - Holzöfen lassen sich nun umweltfreundlicher machen

Blauer Engel für Staubabscheider - Holzöfen lassen sich nun umweltfreundlicher machen - Der Blaue Engel für Staubabscheider ist eine Zertifizierung für Staubabscheider, mit denen Kamin- und andere Scheitholzöfen nachgerüstet werden können und bei denen sich die Käufer darauf verlassen können, dass es eine deutliche Reduzierung von Schadstoffen gibt. Seit Anfang 2022 steht dieses Umweltsiegel auf Intitiative der Deutschen Umwelthilfe zur Verfügung und bieten Käufern damit eine Orientierung, wenn sie ihre Holzöfen umweltfreundlicher betreiben wollen.

Die DUH schreibt dazu selbst:

Der Blaue Engel für Staubabscheider orientiert sich an den ambitionierten Anforderungen des bereits bestehenden Blauen Engels für Kaminöfen. Damit die Technologie erschwinglicher für Verbraucherinnen und Verbraucher wird, spricht sich die DUH für ein zeitlich befristetes staatliches Förderprogramm für Staubabscheider mit Blauem Engel aus. Staubabscheider für Holzöfen sind bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt erhältlich. Durch den Blauen Engel bekommen Verbraucherinnen und Verbraucher nun aber zusätzliche Sicherheit, ein nachweislich wirksames Produkt installieren zu können. Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der Bundesregierung und garantiert hohe Umweltstandards.

 Staubabscheider arbeiten dabei nach dem Prinzip der Partikelfilter im Auto und nehmen kleinste Schadstoffpartikel elektrostatisch aus der Abluft. Sie werden daher m Schornstein montiert und filtern die Ablauft komplett. Damit kann der Ausstoß an Schadstoffen deutlich reduziert werden. Aktuell gibt es allerdings noch keine Anlagen mit dem neuen Siegel zu kaufen, es wird wohl auch noch etwas dauern, bis die ersten Angebote dieser Art verfügbar sind.

Veröffentlicht:: 10.01.22 07:26